Stressmanagement

Selbstmanagement

Mit der Zeit richtig umgehen – dank deiner Persönlichkeit

Mit der Zeit richtig umgehen – dank deiner Persönlichkeit

Arbeit und Alltag, Familie und Freizeit – manchmal rotieren wir zwischen Job und Privatleben und wissen vor lauter Aufgaben nicht mehr, wie uns geschieht. Damit der Stress nicht das komplette Leben bestimmt, sollten wir uns gezielter mit unserer Persönlichkeit befassen. Kennst du deine Persönlichkeit, kennst du den Weg zu deinen Lebensträumen.

Wissen, was man will, steht am Anfang des Prozesses

Selbstmanagement bedeutet zu wissen, wer man ist, was man will und was man braucht, um die selbst gesetzten Ziele zu erreichen. Es hilft, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen. Ein solcher Zustand der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung ist das Ergebnis eines erfolgreichen Selbstmanagements.

Wissen schafft Persönlichkeit

Ein tiefes Verständnis für die eigene Persönlichkeit ist entscheidend für ein effektives Selbstmanagement. Das Wissen, was uns warum motiviert, hilft uns, neue Verhaltensweisen leichter umzusetzen und konsequent auf das gewünschte Ziel hinzuarbeiten. Authentische, selbstbestimmte Veränderungen werden getragen und unterstützt, je mehr man sich seinen Bedürfnisse, Stärken und Schwächen sowie seiner typischen Verhaltensroutinen – vor allem unter Druck und Stress – bewusst ist. Wenn man weiss, was man will, legen sich Prioritäten von alleine fest, man kann leichter Grenzen setzen und damit Freiräume schaffen.

Nur wer seine (Lebens-)Themen klar formulieren kann, ist in der Lage, persönliche Ziele zu entwickeln, individuelle Ressourcen zu entdecken und auch in schwierigen Situationen zielorientiert zu handeln. Beim Selbstmanagement geht es also um das Management der eigenen Person und des eigenen Handelns sowohl im Geschäfts- wie auch im Privatleben.

Selbstmanagement ist nicht Zeitmanagement

Selbstmanagement ist nicht Zeitmanagement, auch wenn beide Begriffe oft in einem Atemzug genannt werden. Zeit lässt sich nicht managen. Sie vergeht immer gleich schnell und unabhängig davon, in welches Aufgaben-Korsett wir sie pressen. Selbstmanagement greift viel weiter als diese rein zeitliche Organisation der eigenen Person, es bedeutet Selbstverantwortung und Selbstverwirklichung.

Persönliche Kompetenzen stärken und Potenziale entfalten

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der erhöhten Unsicherheit in der Welt ist es elementar, Sicherheit in sich selbst zu finden. In sich selbst verankert zu sein und sich auf sich selbst verlassen zu können. Das ist die Basis für ein nachhaltig gesundes und erfolgreiches Leben.

Wer beruflich und privat mehr als nur Mittelmässigkeit erreichen möchte, kommt am Selbstmanagement nicht vorbei.

Selbstmanagement-Check kaufen