Selbstführungs-Profil

Zufriedenheit ist ein Zustand. Verantwortlich dafür sind nicht die anderen, sondern jeder selbst. Sich in diesen Zustand zu führen, setzt die Erkenntnis über die eigenen Widerstände oder tief verwurzelten Automatismen voraus. Eine Selbst-Analyse hierfür ist eine äusserst effiziente Methode.

Glaubt man den – mehr oder weniger offiziellen – Biographien von Menschen, die „es geschafft haben“, dann lässt sich Erfolg auf eine ganz bestimmte Eigenschaft zurückführen: auf Zielstrebigkeit.

Das Problem ist: Es ist gar nicht so einfach, die Wünsche und Pläne, die tatsächlich aus uns selbst kommen, überhaupt als solche zu identifizieren. Medien und soziale Netzwerke zeigen uns ständig, was andere denken, machen, wollen und haben. Die Gefahr, dass wir die Ziele anderer für uns selbst annehmen, wird immer größer. Und Sätze wie So sollte ich sein oder So würde ich gerne sein nehmen in unserem Denken immer mehr Gestalt an.

In der Zertifizierung zum persolog® Selbstführungs-Modell erfahren Sie, wie Sie solche Sätze hinter sich lassen. Sie lernen zu sagen So bin ich. Denn: Je eher Sie sich trauen, dieses So bin ich zu leben, desto fundierter, ernsthafter und ehrlicher können Sie sich fragen: Was will ich? Und desto erfolgreicher werden Sie sich – und andere – führen.

Das ist Ihre Ausbildung, wenn Sie...

  • Ihre ganz persönlichen Ziele identifizieren – und Strategien entwickeln wollen, wie Sie diese auch erreichen.
  • erfahren möchten, wie Sie Ihre Ziele so setzen, dass sie Sie motivieren – anstatt Sie unter Druck zu setzen.
  • mit einem wissenschaftlich abgesicherten Selbstführungs-Modell arbeiten möchten, das über deutsche Reliabilitätswerte verfügt.
  • Ihren persönlichen Ziele-Erreichbarkeits-Radius definieren möchten.
  • individuelle Selbstführungs-Strategien entwickeln – und durchführen – möchten.
  • erfahren wollen, wie Sie sich selbst besser führen – und somit auch für andere zur Leitfigur werden.

Lernziele

Die Teilnehmer kennen das persolog® Selbstführungs-Profil und können selbstständig damit arbeiten. Die Teilnehmer kennen die Interpretationsstufen des persolog® Selbstführungs-Profils und können diese anwenden. Die Teilnehmer kennen Selbstführungsstrategien, die sie mit ihren Kunden durchführen können und so zu ihrer persönlichen Weiterentwicklung beitragen. Die Teilnehmer lernen, Transfermaßnahmen zu etablieren.

Methoden

Praxiserprobte Übungen und Gruppenarbeiten, Arbeit an den eigenen Ressourcen, Selbststudium, Selbstreflexion und Partnerübungen. Durch Vorträge werden die Theorie und der Hintergrund zum Modell eingeführt und vertieft. Exemplarisches Lernen, durch die Erstellung eines eigenen Selbstführungs-Profils.

Nach dem Seminar

  • Sie arbeiten mit einem wissenschaftlich abgesicherten Modell mit deutschen Reliabilitätswerten.
  • Die konzentrierte Wissensvermittlung mit eigenen Vortragsteilen garantiert einen hohen Lern- und Umsetzungserfolg.
  • Sie erhalten zahlreiche Methoden und Techniken zur Erhöhung der Selbstführungskompetenz.
  • Nach dem Training stehen Ihnen unsere Mitarbeiter weiterhin beratend zur Seite.
  • Der umfangreiche Trainerleitfaden garantiert umfassendes Wissen und beinhaltet eine komplette Seminarkonzeption.
  • Ein Lernjournal festigt den Umsetzungserfolg.

Teilnehmerkreis

Trainer, Berater, Personalverantwortliche und Coaches, die mit Führungskräften arbeiten. Trainer, die mit dem Thema Work-Life-Balance arbeiten.

Termine & Anmeldung

Dienstag–Mittwoch, 2.–3. April 2019 in Zürich

CHF 1'680.00

Donnerstag–Freitag, 12.–13. Dezember 2019 in Bern

CHF 1'680.00

Preise inkl. MwSt, zzgl. Seminarpauschale (enthält auch Pausen- und Mittagsverpflegung)

Hinweis zu den Kurskosten: Einschliesslich der erworbenen Kenntnisse beinhalten unsere Preisangaben die Seminarunterlagen und einen Beitrag an Forschung. Der jährliche Bildungsgutschein für zertifizierte Trainer und Trainerinnen im Wert von CHF 300.– ist für dieses Seminar einlösbar.

Trainer

Erich Wohlwend, Inhaber und Geschäftsleiter bei KAIROS Partner AG

Erich Wohlwend

Inhaber und Geschäftsleiter bei KAIROS Partner AG